Das Haus

Die Proitzer Mühle bietet Seminarräume in den Größen 22 m², 30 m², 34 m², 80 m² und 90 m² sowie einen großen Saal mit 260 m². Bis auf einen haben alle Räume Holzfußböden. Einer oder auch mehrere der Räume stehen Ihnen nach Absprache zur Verfügung. Die Heizkosten für unseren großen Saal werden nach Verbrauch abgerechnet.

Die gebuchten Seminarräume können den ganzen Tag und auch in der Nacht genutzt werden. An Seminartechnik können Sie unsere Pinwände, Musikanlagen, Flipcharts, Klaviere und unseren Beamer nutzen. Meditationskissen und Yogamatten, Wolldecken sowie Matratzen und Tatamis sind ebenfalls vorhanden.

Unsere Küche wird von vielen unserer Gäste als Grund für ihr Wiederkommen angegeben; sie kann sich sehr gut auf besondere Bedürfnisse einstellen. Wir bieten immer auch vegetarische Speisen an und gehen auch gerne auf Vorschläge unsere Gäste ein.

An unserer Bar dürfen Sie sich Pils, Guinness und Cider selbst zapfen, andere Getränke und süße und herzhafte Knabbereien gibt es ebenso wie auch eine Maschine für Kaffeespezialitäten.

Wir verfügen über eine Sauna mit einem Mühlenteich zum Abtauchen; es gibt eine Tischtennisplatte, eine Bolderwand, eine Schaukel und unsere Tiere, die sich immer über Besuch und Streicheleinheiten freuen.

Unsere schöne, wenig besiedelte Landschaft lädt zu kurzen und ausgiebigen Spaziergängen ein, und wir verleihen auch Fahrräder und Landkarten. Außerdem lockt ein Bilderbuch von Susanne Laschütza zu einem Ausflug zum Zwergenstein aus einer alten Sage ganz in der Nähe.

 

Gästezimmer

Hier können Sie sich die Grundrisse der Gästezimmer und Seminarräume anschauen.

Gebäudeplan

Haupthaus, Erdgeschoss / mit Saal

Haupthaus, Obergeschoss

Gästehaus, Erdgeschoss

Gästehaus, Obergeschoss

Schüppchen